provisionsfrei & kostenloses Gutachten für Verkäufer
030 / 20 84 80 19 0

Helle, gut geschnittene und bezugsfreie 3-Zimmer-Wohnung am Ku’damm

  |     |   189.000,00 EUR   |   63,06m²    |   3 Zimmer 

Das 1932 in Massivbauweise errichtete Mehrfamilienhaus und zugleich (Teil-)WEG-Anlage, besteht aus 16 Wohneinheiten und befindet sich in der Straße „Storkwinkel 13“ in 13711 Berlin-Halensee. Die schöne 63 m2 große 3-Zimmer-Wohnung besticht durch seine lichtdurchflutete Zimmeraufteilung und den knapp 4 m2 großen Balkon in südwestlicher Ausrichtung, das bedeutet ab 12:00 Uhr Sonne satt. Die Wohneinheit wurde im vergangenen Jahr hochwertig saniert. Über einen großräumigen Treppenaufgang gelangt man über eine mit einem Einbruchschutz versehene Holztür in die Wohneinheit im 1. Obergeschoss. Zur Wohnung gehört ein geräumiger Kellerraum. Ob Einkaufen im nahe gelegenen Supermarkt, dinnieren in einem rennomierten Steakrestaurant, Flanieren entlang des Kurfürstendamms, Spazieren am Halensee oder ein Besuch im gleichnamigen Freibad, Familien fühlen sich hier wohl.

Charlottenburg-Wilmersdorf ist der vierte Verwaltungsbezirk von Berlin und hatte 334.351 Einwohner per 30. Juni 2016. Der Bezirk gilt heute als eher bürgerlicher Wohnbezirk und weist nach dem Bezirk Steglitz-Zehlendorf die zweithöchste Sozialstruktur aller zwölf Berliner Bezirke auf. Der Bereich um den Kurfürstendamm nimmt als „City West“ neben der historischen Mitte Zentrumsfunktionen für ganz Berlin wahr. Nennenswerte im Bezirk gelegene Institutionen sind unter anderem die Technische Universität, die Universität der Künste, die Deutsche Oper, das Olympiastadion sowie das Messegelände unter dem Funkturm mit dem CityCube, der das gegenüberliegende Congress Centrum (ICC) ersetzt. Berlin-Halensee ist der kleinste Ortsteil im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin (und der zweitkleinste in Berlin, nach dem Hansaviertel), gelegen am westlichen Ende des Kurfürstendamms. Er entstand als Villen- und Mietshaussiedlung am Ende des 19. Jahrhunderts im damals noch selbstständigen Berliner Vorort Deutsch-Wilmersdorf, wobei die Entwicklung und Bebauung um 1914 im Wesentlichen abgeschlossen war. Die unmittelbare Nachbarschaft des Objektes zeichnet sich hauptsächlich durch sanierte Mehrfamilienhäuser in geschlossener Bauweise aus. In nur wenigen Minuten fußläufig zu erreichen sind der angrenzende Kurfürstendamm, ein Baumarkt, der S-Bahnhof Berlin – Halensee, das Freibad Halensee und viele Dienstleistungen von Ärzten über Supermärkten bis zu Restaurants.

Auf dem Grundstück befindet sich aktuell eine 16-Wohneinheiten umfassende WEG-Anlage bestehend aus einem Baukörper mit 3 Hausaufgängen. Das Mehrfamilienhaus verfügt über einen gepflegten Haupteingang mit anschließendem Flur der zu den Wohneinheiten führt. Der allgemeine Zustand des Gemeinschaftseigentums ist als gepflegt einzustufen, lediglich die Fassade verträgt abschnittsweise einen neuen Anstrich. Die Wohneinheit wurde im Jahre 2015 komplett saniert. Die Wohnung wurde mit Raufaser tapeziert und weiß gestrichen, es wurde hochwertiges Fischgrätenparkett verlegt, hochwertige 3-fach-verglaste Kunstsofffenster verbaut und das ebenso sanierte Bad besticht mit Amaturen der Firma Villeroy & Boch. Die Küche befindet sich in einem gepflegten Zustand, ist aber optisch und technisch nicht vergleichbar mit aktuell verbauten Küchen. Die Deckenhöhe beträgt 2,90 Meter. Zur Wohnung gehört ein eigenes Kellerabteil.

Objekt ID:24
Kaufpreis:189.000,00 EUR
Hauskosten:389,00 EUR
Zimmer:3
Schlafzimmer:1
Badezimmer:1
Wohnfläche:63,06 m²
Nutzfläche:63,06 m²
Baujahr:1932
Objektzustand:modernisiert
Heizungsart:Zentralheizung
Befeuerungsart:OEL, Öl
Art des Energieausweises:Verbrauch
Courtage:7,14%
Balkon:
Kabel/Sat-TV:

Adresse
Storkwinkel 13
10711 Berlin

© 2011 - 2019 | Ritt & Müller Immobilien – Berlin